skip to main content

Bonsaimachos

Kurztest Magnat Signature

Ich hab jetzt extra ein sehr dominantes Bild genommen, denn in Wirklichkeit, sind die noch viel größer. Die Teile haben mit ihren fast 140 cm eine gewisse Präsenz im Wohnraum. Noch dazu hilft es dem Klang enorm auf die Sprünge, die Lautsprecher etwa 50 cm vor die Wand zu stellen. Bei einer Tiefe von knapp 47 cm und dem Gewicht eines Erwachsenen, sollte der Hörraum also nicht zu knapp bemessen sein. So drei Meter Hörabstand empfehlen sich ebenfalls.

Trotzdem ist das in meinen Augen die beste Box, die Sie für (nach Highend-Maßstäben) günstiges Geld erwerben können. Ich hab sie als Aussteller schon für unter 5.000 Euro das Paar gesehen und muss sagen, damit ist sie ein absolutes Schnäppchen. Warum? Da ist zunächst einmal diese brilliante Neutralität. Dann möchte ich noch die Neutralität, die Neutralität und das Bassfundament loben. Bei kaum einem anderen Lautsprecher trifft einen die Musik so unmittelbar im Magen. Man erlebt den Sound wie bei einem Live-Konzert, dennoch ist das kein basslastiger Lautsprecher. Jedes Detail bleibt immer und in jeder Tonlage voll durchhörbar. Egal, ob Pop, Klassik, oder Elektro, die Signature weiß zu begeistern. Nebenbei erwähnt ist sie eine überragende Anschaffung für HiFi-Studios, die ihren Kunden Unterschiede zwischen Verstärkern vorführen möchten. Hier hört man exakt das, was der Verstärker vorgibt. Stärken wie Schwächen werden gnadenlos entlarvt. Das birgt natürlich die Gefahr, dass schlechtes Musikmaterial so unangenehm auffällt, dass einem das Hören verleidet wird. Also Augen auf beim Verstärkerkauf. Etwas wärmer klingende Verstärker, wie sie von Magnat selber angeboten werden, sind meines Erachtens die massentauglicheren Spielpartner. Den Highender wird die Erkenntnis: "Shit in - Shit out" nicht wirklich stören, der kann auch über neutralere bis analytische Verstärker nachdenken, die Box macht´s mit.

Loben wir also noch etwas den Klang. Harmonisch trifft´s am besten. Der Mittel- und Hochtonbereich muss sich vor dem gewaltigen Bass nicht verstecken. Stimmen kommen extrem natürlich rüber, ohne dominant zu werden. Feine Details und höchste Frequenzen werden klar durchhörbar reproduziert. Für Fans der harmonischen Oberschwingung bleibt auch jenseits der Hörgrenze von optimistisch 20.000 Hz noch reichlich Raum für "good vibes" - der Lautsprecher schafft einen Frequenzgang von 16 - 75.000 Hz. Was die Leistung der verwendeten Verstärker angeht, ist die Signature extrem genügsam. Da reichen schon wenige Watt zu superbem Sound. Weil aber in teureren Verstärkern oft auch die besseren Bauteile verwendet werden, sollte man durchaus auf solide gefertigte Geräte achten, denn das hört man.

Damit kommen wir zu einer Anwendung, auf die mich eigentlich erst Kunden der einschlägigen Studios gebracht haben - dem Einsatz als Surround Lautsprecher. Die Logik hinter dieser Idee ist eigentlich bestechend. Viele, gerade audiophil veranlagte Menschen haben ja das HiFi-Hören vom Surround-Einsatz getrennt und arbeiten mit zwei separaten Anlagen. Weil nämlich die handelsüblichen und erschwinglichen Subwoofer eine Eigenart haben, die zwar Explosionen toll knallen lässt, vor einem schnell gezupften Kontrabass aber sang- und vor

Magnat Signature Bild:

 Magnat Signature © Audiovox

 © Audiovox

 

 

allem klanglos kapitulieren muss. Sie schwingen zu lange nach und sind damit dem qualifizierten Musikhören eher abträglich. Ab einem gewissen Tempo bleibt nur noch ein dröhnender Bassbrei übrig, der dem Kenner eher Herzrhythmusstörungen als Klanggenuss bereitet. Setzt man nun 2, 4 oder gar 5 der zarten Magnat Signatures ein, wird kaum Jemand einen zusätzlichen Subwoofer vermissen. Da die Signature auch suboptimale Platzierungen im Raum verhältnismäßig sehr gutmütig wegsteckt, kann das sogar in einem normal großen Raum funktionieren. Ein solches Sytem ist dann auch voll HiFi-tauglich. Ein passender Center wäre mal eine riesen Produktidee für Magnat. Der Quantum-Center aus der 1000er-Reihe ist für eine Signature ein wenig unterdimensioniert.

 

Wenn also der Herr Schwarzenegger als Terminator mit der Harley von links nach rechts durch´s Bild fährt, hockt er auf dem 1000-er Quantum Center nicht gerade auf dem Mofa, kommt aber im Verhältnis zur Signature über eine 80er nicht weit hinaus.

Wer gerne eine einzelne Signature hätte, weil die Leinwand dann doch nicht so breit ist, dass man zwei als "Doppelcenter" davor legen kann, oder der Surroundreceiver mit zwei Centern nicht klarkommt, kann mich kontaktieren. Ich vermittel dann gerne eine flexiblere Bezugsquelle als den Händler, der zwar Stückpreise auszeichnet, aber nur Paare verkauft.

Fragen Sie mich nicht, wie Magnat diesen Lautsprecher gebaut und kalkuliert hat, da der Straßenpreis ja erheblich unter dem Listenpreis liegt. Ich möchte nur feststellen, dass die Verarbeitungsqualität in keinster Weise billig wirkt und mindestens auf dem Niveau auch deutlich teurerer Mitbewerber liegt. Seit Audivox sich ein Klippel-Meßgerät angeschafft hat, bauen sie unter den Marken Magnat und Heco einige wirklich feine und preisgünstige Lautsprecher, die nichts mehr mit den Proloknallern, für die Magnat einst im Autoradiobereich berüchtigt war, gemein haben. Erinnert sei hier nur an Hecos New Statement, die in ihrer Preisklasse - die ja bekanntlich nichts mit dem Listenpreis zu tun hat - ebenfalls positive Maßstäbe setzt.

Die Zeitschrift "Stereoplay", über die ich ansonsten nicht viel Positives sagen möchte, hat die Signature bereits mit ihrem unrealistischen Listenpreis unter deutlich teurere Lautsprecher in der "Absoluten Spitzenklasse" eingeordnet. Eine Wertung, der ich mich ausdrücklich anschließen möchte. Natürlich sind Lautsprechertests immer extrem Geschmackssache - voraussichtlich hat kein Tester dieser Welt exakt den selben Hörverlauf, wie Sie - weil die Signature aber auf wirklich angenehme Weise neutral ist, sollte sie jeder mal anhören, der zuhause einen Lautsprecher dieser Dimension platzieren und dem Partner vermitteln kann. Sollte der Frau der Lautsprecher zu groß sein - neue Frauen gibt´s hier.

 

Maße: H x B x T = 1410 x 313 x 465

Leistung: 2 x 200 W RMS, 350 Spitze

Mehr Info: Magnat-Homepage

 

Magnat Signature kaufen


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden