skip to main content

Bonsaimachos

Probleme bei der Musiccast Einrichtung mit IOS / Apple

 

Vorbereitung: Suchen Sie das Passwort für Ihren WLAN-Router und halten Sie es bereit.

Eine Musiccast Installation scheint simpel: Sie loggen sich in Ihr WLAN ein, laden vom AppStore den "Yamaha Musiccast Controller", tippen auf "Einrichtung" und folgen den Anweisungen auf dem Bildschirm.

Wenn Sie versuchen, die Yamaha Musiccast App mit einem Apple Smart Device, wie einem iPhone, iPad oder Ähnlichem einzurichten, bleiben, wie die Ergebnisse meiner Laborversuche an lebenden Menschen zeigen, viele an der selben Stelle hängen:

 

Musiccast Einrichtung mit IOS Apple Problem  © Andreas Rieckhoff

 

Hier hilft das Rumdrücken auf den Feldern "WLAN" oder "MusicCastSetup" nichts. Man muss über den runden Knopf am Apple Gerät komplett aus der App rausgehen. Suchen Sie auf Ihrem Smart Device das Symbol "Einstellungen" und gehen Sie zu "WLAN". Loggen Sie sich dort in das angebotene WLAN "MusicCastSetup" ein. Das funktioniert ohne Passwort. Bleiben Sie in diesem WLAN und machen Sie die Musiccast App wieder auf. Es dauert einen Moment, dann wird Ihnen innerhalb der Musiccast App Ihr Heim-WLAN angeboten und nach einem Passwort gefragt. Geben Sie jetzt das Passwort Ihres hauseigenen WLAN-Routers ein. Ist dies geschafft, haben Sie auch Ihr Musiccast Gerät in das hauseigene WLAN eingebunden.

Die Beschreibung klingt komplizierter, als der Vorgang ist. Im Prinzip ist alles durch die Menüführung der Musiccast App erklärt. Es muss einem nur klar sein, dass wenn der oben abgebildete Bildschirm erscheint, die Musiccast App verlassen werden muss. Innerhalb der App selber geht es sonst nicht weiter. Das WLAN "MusicCastSetup" dient lediglich der Vermittlung, damit Musiccast und Ihr Heimnetz zusammenfinden. Eine ähnliche Einrichtung finden Sie z.B. auch bei Bose.

Info: Die Zuspielung per Airplay schaltet Musiccast Geräte ein.


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden