skip to main content

Bonsaimachos

Yamaha Stereo Receiver R-N 602 Musiccast Anbindung

 

Mit dem Yamaha R-N 602 können Sie Ihren Router mal so richtig an die Leistungsgrenze bringen, beherrscht er doch neben den 24 bit 192 kHz wav.-Dateien auch DSD-streaming via Netzwerk. Entsprechend wichtig ist eine Musiccast Anbindung mit höchst möglichem Datendurchsatz. Meine Empfehlung lautet hier ganz klar, das Ding an ein LAN-Kabel zu hängen, um dem Potential des Geräts gerecht zu werden. Wichtig ist, wie immer bei Musiccast, sich erst zu entscheiden: LAN oder WLAN (ein späterer Wechsel erfordert zwingend einen Reset / ein Initialisieren der Netzwerkeinstellungen, wie unten beschrieben). Bei einer LAN-Anbindung sollte es keine Installationsprobleme geben. Ich persönlich würde das Gerät zuerst updaten und dann in der Musiccast App anmelden.

Das Update per LAN-Kabel funktioniert am schnellsten über das "Advanced Setup": Die "Connect = Return"-Taste gedrückt halten und das Gerät einschalten. Es erscheint der Schriftzug "Advanced Setup" im Display. Mit dem Drehrad "Select / Enter" bis zu "Update" drehen, dann das Drehrad einmal drücken und die Anzeige wechselt von "USB" zu "Netzwerk". Jetzt die Taste "Display" einmal drücken, und das Update startet. Nach dem Update gehen Sie mit Ihrem Smart Device zum Steuern in Ihr 5 gHz Netzwerk, so vorhanden, laden die Musiccast App herunter, und folgen den Installationsanweisungen auf dem Bildschirm.

Bei einer WLAN-Anbindung würde ich eher anders herum vorgehen, also versuchen, den R-N 602 erst an die Musiccast App anzumelden und dann upzudaten. Hintergrund ist, dass der Receiver eine LAN-Verbindung erwartet und zum Updaten erst auf WLAN laut Bedienungsanleitung umgestellt werden müßte. Sollte die Anmeldung an der Musiccast App fehlschlagen, bleibt Ihnen das sowieso nicht erspart, das ist aber eher unwahrscheinlich. Im Normalfall geben Sie Ihr WLAN-Passwort ein (Android) oder gehen kurz auf das Installations-WLAN von Musiccast, wie am Bildschirm gefordert (Apple) siehe Einrichten mit IOS und das Update wird Ihnen angeboten, kurz nachdem der R-N 602 in die Musiccast App eingebunden wurde. Funktioniert die WLAN-Anbindung bei Musiccast gar nicht, ist auf dem Receiver voraussichtlich gar keine Musiccast Software aufgespielt (kam bei mir noch nicht vor). Dann hilft die Bedienungsanleitung S. 15 bis 17, die erklärt, wie die WLAN-Anbindung ohne Musiccast funktioniert. Dem folgen, updaten, dann Musiccast einrichten.

Zum Schluss noch die "offizielle" Anleitung von Yamaha zum Resetten = Initialisieren der Netzwerkeinstellungen. Das ist bei jedem Wechsel des Netzwerks oder der Netzwerkanbindung (LAN oder WLAN) erforderlich.

 

Yamaha Anleitung R-N 602 initialisieren © Yamaha Music Europe GmbH

 

"Advanced Setup" wie beschrieben aufrufen, mit dem Drehrad zu "INIT...Cancel" gehen, einmal drauf drücken, bis "Network" erscheint, und das Gerät ausschalten. Damit sind die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt und sie können das Gerät in ein anderes Netzwerk einbinden. Achtung, diese Funktion löscht auch die gespeicherten Favoriten! Die Funktion "INIT...Cancel All" setzt das Gerät auf die Werkseinstellungen des neuesten geladenen Updates zurück. Sollten Sie noch nicht upgedated haben, keine gute Idee, dann fangen Sie wieder ganz von vorne an.

 

Yamaha R-N 602 kaufen


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden