skip to main content

Bonsaimachos

Werbung (siehe Anmerkung unten im Text)

 

Project CD Box RS Kurztest

Es kann so einfach sein:

Project CD Box RS

5 Schalter und ein Deckel - that´s it. Sie wissen ja, der Bonsaimacho ist immer auf der Suche nach Produkten, die weit besser sind, als der Preis vermuten lässt. Heute schauen wir uns ein 1.000.- Euro CD-Lauwerk an, dessen Technik gerne mal in Geräten verbaut wird, die ein Vielfaches kosten. Die Project CD Box RS. 20,6 cm breit, 7,2 cm hoch und 21 cm tief. Trotzdem alles drin, was man für solides CD-Hören braucht. Ein echtes CD-Laufwerk von StreamUnlimited, eine BlueTiger Servosteuerung und originelle Upsampling-Möglichkeiten, zu denen wir noch kommen. "Gibt es denn auch falsche CD-Laufwerke?", werden Sie fragen. Ja, jede Menge. Echte CD-Laufwerke erkennen Sie an der Laufruhe. Die kleinen Hektiker aus PCs, günstigen CD-Spielern oder gar BluRay-Playern sind nämlich oft verkappte DVD oder Bluray-Laufwerke, die CDs mit ca. 1.000 Umdrehungen zu viel abspielen. Dann ist die Fehlerkorrektur dümmstenfalls schon mal gut beschäftigt, das "Originalsignal" herauszufiltern, ehe die CD überhaupt Kratzer hat, einfach nur, weil´s zu schnell läuft und selber Fehler produziert, die CD flattert.... Außerdem nervt das Laufgeräusch in leisen Musikpassagen. Das passiert hier nicht. Das ausgelagerte Netzteil trägt seinen Part zur unbehelligten Konzentration auf das Wesentliche, nämlich die CD möglichst perfekt auszulesen, bei.

Womit gibt Project selber bei der CD Box RS an?

"CD Box RS ist ein ultimatives CD-Laufwerk, welches jeder CD die maximale Information entlockt" na, das ist doch mal eine Ansage. So steht´s auf der Project Homepage zum Nachlesen. Danach folgt ein Haufen technischer Kram, den man in fieser Bonsaimacho-Manier so zusammenfassen kann: "Hey, dass wenn´st geil hören willst, brauchst voll den Project Wandler!", oder so. Nicht wirklich falsch aber auch nicht ganz richtig. Korrekt ist, das ist ein mechanisch sehr gutes CD-Laufwerk, das auch Hybrid-SACD und FLAC bis 24bit/96kHz unterstützt. Für externe Wandler hat es eine quasi doppelte eingebaute Upsampling-Funktion. Am optischen, koaxialen und symmetrischen (XLR) Digitalausgang liegt mit 88,2 kHz ein auf exakt doppelte CD-Auflösung getaktetes Signal an. Am Project Wandlern (Pre Box RS Digital und der DAC Box RS) vorbehaltenen „Sonic2“ Anschluss, liegt gar ein auf 176,4 kHz hochgerechnetes Signal an, also 4-fache CD-Qualität. Das meine ich mit "doppelter" Upsampling-Funktion.

Da wird eine künstliche 2-Klassen-Gesellschaft impliziert, die man natürlich über einen anderen D/A-Wandler mit Upsamplingfunktion genau so oder sogar noch besser hinkriegen kann. Hat da jemand RME ADI 2 pro gesagt? Der zum Beispiel könnte so was.

 

Technische Daten Pro-Ject CD Box RS

Unterstützte Medien:CD (mit CD-Text), CD-R, CD-RW (finalisiert) und Hybrid-SACD

Unterstützte Audioformate: MP3, WMA 24/96 und FLAC (ISO 9660, Joliet). Keine DRM-Unterstützung (Digital Rights Management)

Upsampling:88,2kHz, optischer, koaxialer und symmetrischer Digitalausgang 176,4kHz, Sonic (I2S-Signalübertragung) © Pro-Ject Audio Systems · Pro-Ject CD Box RS · Version 1.4.2014

Clock-Eingang:1 x BNC-Buchse, 16.9344MHz*

Digitalausgänge: 1 x koaxial (S/PDIF)1 x symmetrisch (AES/EBU)1 x optisch (TOSlink®) 1 x Out Sonic (I2S* - RJ45-Buchse)*

Netzanschluss: Externes Netzteil, 20V / 3.000mA DC; 220 - 240V, 50HzStromaufnahme:600mA DC, <1W in Stand-By

Batterien Fernbedienung:1 x CR2032 / 3V oder 1 x CR2025 / 3V

Maße B x H x T (T mit Buchsen): 206 x 78 x 200 (210)mm

Gewicht:3.000g ohne Netzteil

*Funktion nur mit der Pre Box RS Digital und der DAC Box RS von Pro-Ject Audio Systems.

(Zitat aus der Project Bedienungsanleitung.)

 

Praxistauglichkeit der Project CD Box RS:

Project CD Box RS offen

Wie sagte Udo Lindenberg? "Ich zieh meinen Hut:" Das erste, was die Gemeinde immer spaltet - ein Toplader. Finden Manche Scheiße, ich halt´s für eine super simple Lösung, weil CD´s dann nicht blöd zwischen Lade und Gerät hängen bleiben können, wenn man beim Einlegen mal nicht so trifft. Klar macht das Probleme bei der Aufstellung, die ich mit einer Lade vermeide. Die Disc-Klemme ist übrigens magnetisch. Dazu gibt´s eine super simple Scheckkarten Fernbedienung, die ich, ob Ihrer Häßlichkeit, nicht fotografiert habe. Das Format ist natürlich problematisch, weil nicht klassisch HiFi. Auf der anderen Seite, schaut für mich eine "moderne" HiFi-Anlage am ehesten so aus, dass deren Kernstück ein Digital-Analog-Wandler ist, idealerweise mit Vorverstärkerfunktion, z.B. der oben bereits erwähnte RME ADI 2 pro, den ich wärmstens empfehlen kann. Da dran einen Streamer, ein CD-Laufwerk und ein Paar Aktivlautsprecher, wie die ELAC Air X 403 oder Air X 407 und fertig. Vinylliebhaber hängen evtl. noch einen Plattenspieler nebst Vorverstärker ran, dann ist die Optik eh, sagen wir mal grenzwertig, was die Symmetrie angeht. Wenn man dann überlegt, dass böse Zungen behaupten, Symmetrie sei die Ästhetik der Primitiven, möchte man da natürlich auch nicht zu gehören und konzentriert sich auf die klanglich feinste Lösung. Da samma beinand.

Praxistauglichkeit Fazit: CD abspielen ist nicht wirklich schwierig, insofern find ich, reicht eine simple Lösung, wenn sie einem Technik zugänglich macht, die sonst gerne mal einen sehr guten Tausender mehr kostet. Im Zeitalter von Streaming steht die CD als Medium zunehmend auf der Kippe zur Bedeutungslosigkeit. Wer aber über eine große Sammlung verfügt, findet mit der Project CD Box RS eine super Basis zum Digitalisieren und zum direkt Hören, so er/sie denn einen Digital-Analog Wandler sein/ihr Eigen nennt. Die Anschlussvielfalt lässt kaum Wünsche offen.

Project CD Box RS von hinten

Alle gängigen Digitalanschlüsse dran und sehr, sehr leise, was will man mehr. Kommen wir zur dummen Frage:

Wie klingt die Project CD Box RS?

So wie es Ihr Wandler möchte. Der macht die Musik, der gibt den Ton an. Die Project Box liefert nur ein sehr gutes Signal, das die Fehlerkorrektur kaum mit eigenen Macken beschäftigt. Der Wandler kann sich also weitgehend störsignalfrei um den Wohlklang bemühen.

Warum ich nicht weiter auf den Sonic 2 Anschluss eingehe?

Weil die Project eigenen Digital-Analog Wandler zwar sehr gut aber nicht herausragend sind und CD-Hören mit Upsampling nicht auf diese beschränkt ist. Das können andere Wandler auch. Da möchte ich sie gar nicht durch zu viel offenbar "exklusiv" geeignete Technik verwirren. Wen´s interessiert, das kann man natürlich bei Project nachlesen. Wo? Hier.

Was macht also Sinn?

Die Project CD Box RS kaufen

Wie immer bei Elektronik: Ich kann leichter neutral beraten, wenn ich das Zeug nicht selber auf Lager habe. Folglich kann ich ein sinnvolles Produkt zwar bewerben, kaufen können Sie es aber nur über z.B. einen mit mir befreundeten Händler, der sogar Steuern in Deutschland zahlt. Weil´s die DSGVO schwierig macht, direkte Links zu schalten - nicht, dass es nachher heißt, ich hätte Ihre Daten weitergegeben - kontaktieren Sie mich, ich vermittel Sie an wen, der Sie auch nach dem Kauf noch kennt und bei Problemen kompetent helfen kann.


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden