skip to main content

Bonsaimachos

Werbung (Anmerkung siehe unten im Text)

 

Die neue ELAC Vela Serie

 

Die auffälligste Neuerung an der neuen ELAC Serie namens Vela ist, dass man keine Blumentöpfe mehr auf die Lautsprecher stellen kann, wo sie nichts aber auch gar nichts zu suchen haben. Die sind nämlich oben schräg. Ein echter Fortschritt :-)

elac_vela_serie_ohne_center

Optisch wirken sie schlanker als die 400er-Serie. Die technischen Daten bestätigen das nicht, also Design gelungen. Die Bauteile erinnern natürlich stark an die 400er-Serie von ELAC, sind aber leicht modifiziert. Es bleibt bei den Bassreflexöffnungen unter dem Lautsprecher, der Fuß wurde allerdings geändert, so dass jetzt vorne eine geschlossene Front zu sehen ist, die abgerundeter und streichelzarter daherkommt, als bei den Vorgängern. Dafür lüpft der Fuß hinten unten dezent sein Röckchen, um den Bassdruck abzulassen. Schaut schick aus und soll gerade in Bezug auf Raumreflexionen Vorteile haben. Der bewährte Jet Hochtöner hat einen optimierten Waveguide (halt eine Schallführung) bekommen, mit der er noch weiträumiger abstrahlen soll. Die AS-XR Membranen mit ihrer charakteristischen Kristallstruktur für Mitten und Bässe erschienen mir weitestgehend unverändert. Rolf Janke hat bei der Entwicklung vor allem Wert auf die letzte Optimierung von Details einer sowieso schon hervorragenden Vorgängerserie gelegt.

Am mittleren Lautsprecher kann man bereits sehen, dass es hier keine durchgehende Bespannung für die Front mehr gibt, sondern magnetisch gehaltene "Feigenblätter" für die edelsten Teile, sprich Chassis.

Es wird insgesamt 4 neue Velas geben:

2 Standlautsprecher namens FS 407.2 und FS 409.2 sowie einen Kompaktlautsprecher BS 403.2 und einen Center CC 401.2.

Richtig viel ist über die Velas noch nicht durchgesickert, sicher ist aber, dass selbst der Center einen Bi-Wiring Anschluss spendiert bekommen hat. Die Terminals, hier am Kompaktlautsprecher BS 403.2 wirken wertig.

elac_vela_bs403.2_hinten

Sieht nach bewährter Qualität aus.

 

elac_vela_409.2_front

Zur Vela FS 409.2 gibt es hier die Einzelkritik.

Das Flaggschiff Vela 409.2 wird in schwarz und weiß 6.380.- Euro pro Paar kosten und besticht mit folgenden technischen Daten:

Leistung: 200 Watt (Nennleistung)

Frequenzbereich (IEC 268-5):  28 - 50.000 Hz

Empfindlichkeit: 89 dB bei 2,83 V/m

Nominal- | Minimalimpedanz: 4 Ω | 3,4 Ω bei 105 Hz

Maße (H x B x T) 1307 x 276 x 332mm

Gewicht: 32,1 kg

3 ½-Wege, Bassreflex

Hochtöner JET 5 mit neuem Waveguide

Mitteltöner: 150mm AS XR

Tieftöner: zwei 180mm AS XR

Zubehör im Lieferumfang: Bodenplatte inkl. Spikes und Unterlegscheibe

 

elac_vela_407.2_front

Neu: Zur Vela 407.2 gibt es inzwischen hier einen Hörtest.

Die Vela FS 407.2 wird in schwarz und weiß 3.980.- Euro pro Paar kosten bei folgenden technischen Daten:

Leistung 130 Watt (Nennleistung)

Frequenzbereich (IEC 268-5) 30 - 50.000 Hz

Empfindlichkeit: 88 dB bei 2,83 V/m

Nominal- | Minimalimpedanz: 4 Ω | 3,5 Ω bei 200 Hz

Maße (H x B x T) 1000 x 229 x 266mm

Gewicht 19,1 kg

2 1/2-Wege, Bassreflex

Hochtöner JET 5 mit neuem Waveguide

Mittel- / Tieftöner zwei 150mm AS XR

Zubehör im Lieferumfang: Bodenplatte inkl. Spikes und Unterlegscheibe

 

elac_vela_center_cc401.2

Das hier ist ein Prototyp der Nussbaum-Variante. Schwarz und weiß sind die Velas natürlich auch erhältlich.

Der Center ELAC Vela CC 401.2 ist in schwarz und weiß mit 1.890.- Euro veranschlagt bei folgenden technischen Daten:

Leistung 120 Watt (Nennleistung)

Frequenzbereich (IEC 268-5) 32 - 50.000 Hz

Empfindlichkeit: 88,5 dB bei 2,83 V/m

Nominal- | Minimalimpedanz: 4 Ω | 3,6 Ω bei 180 Hz

Maße (H x B x T) 191 x 653 x 233mm

Gewicht 11,8 kg

2 ½-Wege, Bassreflex

Hochtöner JET 5 mit neuem Waveguide

Mittel- / Tieftöner zwei 150mm AS XR

 

elac_vela_bs403.2_front

Neu: Auch zur Vela BS 403.2 gibt es jetzt einen Praxistest hier.

Fehlen noch die ELAC Vela BS 403.2 Kompaktlautsprecher, die es in schwarz oder weiß für 1.980.- Euro das Paar geben soll mit diesen technischen Daten:

Leistung 70 Watt (Nennleistung)

Frequenzbereich (IEC 268-5) 41 - 50.000 Hz

Empfindlichkeit: 86 dB bei 2,83 V/m

Nominal- | Minimalimpedanz: 4 Ω | 3,2 Ω bei 240 Hz

Maße (H x B x T) 362 x 191 x 240mm

Gewicht 7,1 kg

Bauart 2-Wege, Bassreflex

Hochtöner JET 5 mit neuem Waveguide

Tieftöner 150mm AS XR

Da die Daten zum Teil von Prototypen auf der High End Messe stammen, gilt: Irrtümer sowie Änderungen von technischen Daten und Designmerkmalen vorbehalten.

 

Als Detailstudie der Fuß einer ELAC Vela FS 407.2 noch mal im Detail von hinten auf einem Foto von ELAC selber:

ELAC_Vela_FS407-2_detail_fuss © elac_electroacustic_gmbh

Der gesamte ELAC Vela-Serie soll für das Weihnachtsgeschäft ab September / Oktober verfügbar sein. Die Nussbaum-Varianten werden laut Planung einen Tick teurer. Bei den Standlautsprechern 200.- Euro das Paar, 100.- beim Center und 120.- Euro das Paar bei den Kompaktlautsprechern.

Update 14.09.2018 Die Vela Produktion läuft an - erste Bilder:

Der Bonsaimachos stand ja schon immer an der Spitze des investigativen HiFi-Journalismus :-) Hier also die ersten Bilder aus der gerade anlaufenden Produktion der Vela Serie.

ELAC Vela Produktion 1 © Manfred Thewes

Es gibt auch ein wenig neue Informationen. So wurden offenbar die Lautsprecherchassis so optimiert, dass "energiereiche Transienten" (Zitat ELAC), will heißen, das Einschwingen nach einer sprunghaften Spannungsänderung, besser abgebildet werden können. Heißt zu Deutsch Musik wird noch klarer und präziser abgebildet, selbst  wenn einer voll auf´s Schlagzeug haut. Außerdem soll der neue Waveguide am Hochtöner und die Form des Gehäuses dafür sorgen, dass die Velas noch aufstellungsunkritischer sind als die eh schon recht unkomplizierten Vorgänger aus der 400er Serie von ELAC. Schön zu sehen ist das dezente Lupfen des Mäntelchens, um unten den Druck abzulassen - das klingt jetzt wieder. Also schöner, der leicht angeschrägte Fuss aus Aluminium ermöglicht es dem Bassreflexrohr ohne Störgeräusche zu entlüften (dafür könnt Ihr Euch selber ein schönes Wort ausdenken). Die Gesamtkonstruktion ermöglicht dabei eine relativ wandnahe Aufstellung, wobei die optimale Position natürlich in jedem Raum einzeln ermittelt werden muss, weil Sie massiv von der Raumakustik selbst abhängt.

ELAC Vela Produktion 2 © Manfred Thewes

Die Bilder stammen von Manfred Thewes.

 

ELAC Vela FS 407.2, FS 409.2, BS 403.2 und den Center CC 401.2 kaufen.

Zum Thema Preis gilt: Wer anruft und nicht weiß, warum er ein Produkt günstiger haben möchte, zahlt voll. Wer vor 9.00 Uhr anruft, zahlt mehr als üblich und wer Sonntags oder Feiertags anruft, muss bis zum nächsten Werktag warten.

Anmerkung zum Thema Werbung - Das muss ich als Händler wohl über jeden Bericht schreiben.


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden