skip to main content

Bonsaimachos

Werbung (Anmerkung siehe unten im Text)

 

Supra Sword Excalibur Combicon Test

Frisch für Euch aus dem Stein gezogen. Das brandneue Supra Sword Excalibur. Na ja, da merkst halt, dass du alt wirst. Ich hab mir natürlich gedacht, vollbringst so Großtaten angemessen spektakulär und hab mich natürlich nackig gemacht, um das Kabel aus dem Stein zu ziehen. Früher ein Garant für einen Massenauflauf rolliger Damen in der Nachbarschaft. Heute - 3 Anzeigen wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses. So viel zu enttäuschten Erwartungshaltungen.

Excalibur frisch aus dem Stein

Die Großtat live und in Farbe.

2-3 Worte zur Sinnhaftigkeit solcher Produkte, wie des Supra Sword Excaliburs

Ein Lautsprecherkabel für einen Preis, bei dem manche zögern sich einen Verstärker für das Geld zu kaufen. Würde ich auch, legt ein paar Euro drauf und ihr landet in der absoluten Spitzenklasse (beim Verstärker mein ich). Da das Excalibur schwer zu beschaffen ist, hab ich genommen, was ich kriegen konnte - 3 m für eine UVP von 1.570.- Euro. Heitere Gemüter werden anmerken, dass mir bei dem Preis eher mein Psychiater als der Elektroingenieur meines Vertrauens erklären kann, warum ich da Unterschiede zu Baumarktware höre. Jetzt tut mir einen Gefallen, wartet den Test ab und macht  mich nicht gleich hier nieder, ich hab noch schwer zu schlucken an der Sache mit den Anzeigen.

Zur Sinnhaftigkeit mal so viel vorweg, selbst wenn´s was taugt, muss man das nicht haben. Die Erwartungshaltung ist zu Recht Perfektion und Perfektionisten werden es haben wollen, wenn´s was taugt. Das nennt man "nice to have".

Excalibur - die Erwartungshaltung

Für jemanden wie mich, der sich schon immer mit okkulten Wissenschaften wie dem HiFi oder der Artus-Epik beschäftigt hat, deren Relevanz für die meisten Menschen gen Null geht, ist die Namensgebung natürlich eine Provokation. Wir erinnern uns kurz: Excalibur ist die Wunderwaffe aus der "Anderswelt", die der sagenumwobene König Artus von der Herrin vom See (Nimue) bekommen hat. Excalibur ist von vorne bis hinten magisch. Es verleiht seinem Träger übermenschliche Kräfte, seine Scheide macht unverwundbar, zu Deutsch, die ultimative Wunderwaffe der magiegetränkten Vorzeit. Was macht Supra? Die geben dazu die technischen Daten an:

Electrical performance
Resistance 5.2 Ohm / km
Inductance 0.25 uH / m
Phase dislocation 0.96 cos φ (0.5-100kHz)
Phase error 0 ° (20 Hz - 20 kHz)

Ja spinnt der Beppi? Geht´s noch profaner? Kleiner Gruß an die Werbetexter bei Supra - setzen, Sechs.

Kultivierten Menschen, wie uns Bonsaimachos schießt da selbstverständlich der Prolog des Iweins von Hartmann von Aue als geeignete Referenz ins Oberschlundganglion. Wie steht da eindrucksvoll geschrieben?

Swer an rehte güete

wendet sîn gemuete,

dem volget saelde und êre.

Des gît gewisse lêre

künec Artûs der guote,

und so weiter, ihr wisst schon.

Wer auch immer sein Streben nach dem aller, aller Besten (summum bonum) ausrichtet,

der findet automatisch allerhöchste Anerkennung und Ehrerbietung,

wie König Artus, der Gute unzweifelhaft beweist. (Freie Bonsaimachoübersetzung)

Das liebe Freunde, ist der Anspruch, an dem das Supra Sword Excalibur gemessen werden sollte. Taufrisch aus Texten des 13. Jahrhunderts.

Erster Eindruck vom Supra Sword Excalibur

Gerd Kopistecki, der Mann hinter dem deutschen Vertrieb von Supra, hatte es mir großspurig angekündigt: "Das mit Abstand schärfste Supra Kabel, das ich je gesehen hätte." Nur leider halt ohne Verpackung, weil die Schweden noch nicht so weit sind. Mir egal, hab ich gesagt, Hauptsache ich krieg´s. Dann kam ein wirklich amtliches Paket. In so was verpackt man normal Verstärker. Und siehe da, was seh ich? Nichts, weil doch ein Holzschachtelchen drum ist. Hat er es wieder spannend gemacht, der Nachwuchsdramatiker aus Soest.

Supra Sword Excalibur Combicon Verpackung

Weil wir heute schon mal beim nackig präsentieren waren, mach ich jetzt auch gar nicht lange rum - so schaut´s aus:

Supra Sword Excalibur Combicon

Babyblau metallic - huh! A gstarrats Glump mit Wurmfortsatz halt. Schraubt Eure Kleinlautsprecher fest, das Teil zieht sie locker vom Ständer. Kleiner Tipp vorab - geschmeidig ist anders. Wenn Ihr das ansteckt, gleichzeitig, nacheinander ist zäh, weil sich das starre Material sauber wehrt. Durch Lautsprecherständer eher nicht durchzukriegen. Klarer Fall von Technik muss man sehen.

Der Wurmfortsatz, auch Schirmung genannt, kann getrost als Erstes abmontiert werden, den braucht es normal nicht. Extreme Einstreuphobiker können das verstärkerseitig auf Masse legen, ob das was bringt? Fragt Euren Voodoopriester, rein technisch eher nicht. (Supra belehre mich eines Besseren.) Ganz peinlich. Wenn ich schon mit Schirmungsanschlüssen auf XL-Annorum-Basis protze, schreib ich auch eine Anleitung dazu, wo und wie und warum man die anwenden sollte, könnte, müsste. Die fehlt mal zu aller Erst. Peinlich.

Supra Sword Excalibur Combicon Verstaerkerseite

Hab den Wurmfortsatz zu Demozwecken extra von der Sonne anstrahlen lassen. Diese verstärkerseitig anzuschließende Schirmung werden Sie tendenziell nie brauchen. Ist aber da, für alle, die da was hören möchten.

Erster Hörtest mit dem Supra Sword Excalibur

Ich hab mal das vorher verwendete XL-Annorum rausgenommen und statt dessen das Excalibur reingewürgt (das wehrt sich ein wenig). Wer Erfahrung in Kämpfen mit Anakondas hat, kommt mit dem Kabel sicher gut zurecht. Allen anderen sei ein Wrestlingkurs angeraten. Was soll ich sagen, der Aufwand hat sich gelohnt. Die Lautstärke ist direkt nach oben gesprungen, eine luzide Klarheit im Klang füllte den Raum. Saugeil ist´s halt. Das Excalibur kostet wie ein guter Verstärker, wirkt aber auch so. Von ganz oben bis in den tiefsten Basskeller waren plötzlich alle Nebengeräusche und Feinheiten der Musik über die Lautsprecher hörbar. Das war vorher definitiv nicht bzw. nicht so der Fall. Highendige Kabel können genau das, Nebengeräusche bleiben Nebengeräusche und werden nicht zum Hauptakt gemacht, sind aber ganz klar hörbar und das sogar an Verstärkern, die das mit einfachen Kabeln definitiv nicht können.

Supra Sword Excalibur Combicon Dicke

Da sind wir noch knapp unter armdick.

Also den Vergleich mit dem Supra Sword gefahren. Ergebnis, erwartbar. Supra lässt sich doch von seinen übelmeinenden Kritikern nicht auf den Tisch kac... (solche Ausdrücke wollten wir doch nicht mehr verwenden.) Jedenfalls haben sie sich zu Herzen genommen, dass dem Sword immer wieder vorgeworfen wurde, es sei ein tendenziell heller klingendes Kabel und vernachlässige den letzten Tiefbass. Eine mir nicht hunderprozent nachvollziehbare Kritik, hängt das doch sehr von der Verstärker-Lautsprecher-Kombination ab, aber hartnäckig. Nun, ich vermute, solcher Kritik wird das Excalibur nicht ausgesetzt. Das langt mit einer hoch kontrollierten Urgewalt zu, dass selbst eingefleischte Bassfetischisten die Ohren anlegen. Trotzdem ist das Excalibur, und das ist vielleicht seine beste Qualität, kein basslastiges Kabel. Contenance, es wahrt die Contenance. Irgendwie kriegen die es hin, dass das Excalibur nochmal deutlich urgewaltiger hinlangt, als das Sword und trotzdem jedem Teil der Musik sein angestammtes Feld überlässt.

Supra Sword Excalibur Combicon Lautsprecherseite

Das angestammte Feld, der Ort, wo ein Instrument zugeordnet wird, ist ein weiteres Highlight dieses Kabels. Aufnahmen mit großem Raum und deren holografische Abbildung geraten mit dem Excalibur zum Fest. So weit das gegenüber dem Sword noch geht, wird die Raumortung nochmal gesteigert. Aufnahmen, wie das Festival Te Deum von Benjamin Britten auf der alten "The Ultimate Demonstration Disc" machen mal richtig Spaß. Ganz oben, im höchsten Hochton wurden dem Sword immer wieder Schärfen unterstellt, die ich persönlich eher für Effekte weniger gelungener Verstärker-Boxen-Kombinationen halte. Beim Excalibur mag es sein, dass das Rhodium in den Anschlüssen eine "entgratende" Wirkung entfaltet, jedenfalls hat mich selbst Joan Baez nicht mehr als üblich genervt, was man als gutes Zeichen werten kann. Ich werde nochmal bei Supra nachfragen, aber hier scheint mir wirklich die geringere Leitfähigkeit Vorteile zu bringen. Laut dieser Quelle: https://www.audiophil-online.de/themen/leitfaehigkeit.html hat nämlich Rhodium nur 35% der Leitfähigkeit von Silber. Selbst Kupfer brächtes es noch auf 95%, warum also dieses Material gewählt wurde? Unklar bzw. Hinweis von Stefan aus Berlin (vielen Dank!), Rhodium mache "sanftere" Höhen. Stricklisl und der Sansobär lassen grüßen.

Supra Sword Excalibur Combicon mit Schwebfliege

Die rhodinierten Bananas mit Schwebfliege. Wer meinen Artikel über die XL-Annorum Kabel kennt, weiß von den Fotos dort, dass ich in meiner Freizeit Schwebfliegen auf Supra Kabel abrichte.

Ist das Supra Sword Excalibur sein Geld wert?

Freunde des Wohlklangs, in meiner sehr geerdeten Welt, ist kein Kabel dieser Preisklasse oder darüber sein Geld wert. Wer sich aber die paar Flocken leisten kann, ohne dafür 2 Wochen hungern zu müssen, eine gute Anlage hat und sich eine Freude machen möchte, kann lange viel Spaß mit diesem Wunderwerk der Technik haben. Supra mag wenig Ahnung von Artusromanen haben, aber Kabel bauen können sie. Wer schon immer hören wollte, ob der Schlagzeuger das Becken voll oder nur am Rand getroffen hat, liegt hier absolut richtig. Sie hingegen liegen absolut richtig, wenn Sie das Excalibur vom faulsten Händler Deutschlands erwerben, dann verkauft es sich nämlich selber und ich muss nur noch die Säcke Geld zur Bank schleppen.

Supra Excalibur Rhodium Banana

Die Kabel gibt es nur werksvercrimpt, weil nur damit ein perfekter, elektrisch neutraler Übergang geschaffen ist.

Preise:

Supra Sword Excalibur Combicon (Paar)     2 m     1.349.- Euro

Supra Sword Excalibur Combicon (Paar)     3 m     1.599.- Euro

Supra Sword Excalibur Combicon (Paar)     4 m     1.849.- Euro

Das Supra Sword Excalibur Combicon beim Bonsaimacho kaufen

Für Skeptiker der Taktik, eigene Produkte zu testen und dann auch noch zu verkaufen, kleine Anmerkung zum Nachdenken: Ich gewähre immer 14 Tage Rückgaberecht und biete an, die Produkte vor dem Kauf zu testen. Wie viel Sinn ergibt es da, Ihnen unwahre Geschichten zu erzählen? Außer, um die schlechten Scherze da los zu werden, wo sie meine Frau für angebracht hält? Auswärts!

So, und nun mal ein wenig Ehrfurcht, von dem Kabel gibt es zur Zeit exakt 5 Stück in ganz Deutschland.

Supra Sword Excalibur Combicon mit Schirmung


Sonderangebote von ELAC, Supra und anderen Firmen Angebote
Sind die Tipps vom Bonsaimacho umsonst? Spenden